Banner
 
Willkommen
Ferienwohnung
Galerie
Dahn
Anfahrt
Preise
Ausflüge
Events
Impressum
Hochstein
Familie Dommermuth
Schulstrasse 31
66994 Dahn

Haus
Tel.: 0 63 91 - 1579

E-Mail:
info@haus-
hochsteinblick-
dommermuth.de



 

Ausflüge

Wanderkarten, Tourenvorschläge und viele weitere Informationen halten wir für Sie bereit. Gerne führen wir Sie bei einer Wanderung.

Die Umgebung ist geprägt von Burgruinen, bizarren Felsen
und Wald mit vielen gut markierten, schönen Wander- und Radwanderwegen. Einige Wanderungen können Sie direkt von
unserem Haus aus beginnen.

Die Burgruinen Altdahn , Grafendahn und Tanstein,
ein gewaltiges Bauwerk, können Sie von unserer Wohnung
in etwa 30 Minuten erwandern.

Reizvoll sind Ausflüge auf den gut ausgebauten Radwegen,
vorbei an der Burgruine Neudahn zum Teufelstisch mit
Gastronomie
und Abenteuerspielplatz.

Ins Elsass nach Wissembourg, einem malerischen Städtchen
mit besonders schöner Altstadt in Frankreich, führt der
fast ebene Weg meist entlang der Wieslauter, einem kleinen Flüsschen, und abseits der Strasse.

Die Reichsburg Trifels ist eine mittelalterliche Burganlage,
welche um 1080 erstmals erwähnt wird. In der bewirtschafteten
Burg findet man die Nachbildung der Reichsinsignien.
Ein Bummel durch die Altstadt von Annweiler ist ebenfalls empfehlenswert.

Die Burgruine Madenburg ist eine der größten und ältesten Burganlagen der Pfalz. Die erste Erwähnung erfolgt 1076.

Die Wegelnburg, auch Wegelenburg genannt, ist die höchstgelegene Burganlage der Pfalz. Sie liegt in 572 m Höhe auf dem Schlossberg direkt an der deutsch-französischen Grenze. Auf dem selben Burgrücken liegen in unmittelbarer Nachbarschaft auch die Hohenburg, der Löwenstein und der Fleckenstein.

Die Hohenburg wurde wahrscheinlich gegen Ende des 13. Jh.
erbaut. Im 15. Jh. wurde sie durch einen Geschützturm ergänzt
und während des 16. Jh. noch zweimal umgebaut.

Die Burg Löwenstein wurde vermutlich um 1180 von Wolfram IV. von Stein im Auftrag seines Vaters Wolfram III. erbaut.

Die Burg Fleckenstein, französisch Château du Fleckenstein,
im Unterelsass (Frankreich) nahe der Grenze zu Rheinland-Pfalz
ist eine mittelalterliche Burg. Die Basis der Burg ist ein rund 90 m
langer, nur 6-8 m schmaler und 30 m hoher Felsen aus rotem Buntsandstein, eine sogenannte Barre. Der Fleckenstein ist
ursprünglich ein mächtiger Felsen, in den man Säle zum Wohnen
und Treppen zum Aufsteigen haut. Der Hauptfels hat eine Länge
von 90 m, eine Höhe von 30 m und ein Breite von nur 8 m.
Die Burg Fleckenstein bietet den Kindern auch ein 3-stündiges
ritterliches Abenteuer an! http://www.fleckenstein.fr

Die Maginot-Linie, Verteidigungsanlagen an der Ostgrenze Frankreichs bei Lembach und Hatten, sind eine sehenswerte
und, für damalige Verhältnisse, technische Leistung.

Wie wäre es denn mal mit einem Ausflug in die Baumwipfel von Fischbach? http://www.biosphaerenhaus.de

Empfehlenswerte Tagestouren wären noch:

Speyer am Rhein (Dom und Technik Museum),
Heidelberg (Altstadt, Apotheken Museum),
Karlsruhe (KFZ Museum), Holidaypark oder Kurpfalzpark, Strassbourg erreichen Sie in ca. 1 Stunde (als Busreise mit Stadtrundfahrt € 17,--; weitere Ziele sind im Angebot!)